Bremgartenlauf

Wettkampfreglement

Wettkampf
  • Sportliches Verhalten wird vorausgesetzt.
  • Die Startnummer ist persönlich und muss gut sichtbar und ungefaltet auf der Brust getragen werden. Veränderungen an der Startnummer führen zur Disqualifikation.
  • Die Zeitmessung erfolgt ausschliesslich mit Chip.
  • Die Anordnungen des Streckendienstes sind verbindlich und strikte zu befolgen.
  • Der Bremgartenlauf wird nach den Bestimmungen des Schweizerischen Leichtathletik-Verbandes durchgeführt.
  • Während den Rennen darf die offizielle Strecke nicht zum Einlaufen benutzt werden. Betreuende dürfen nicht mitlaufen oder mitfahren (z.B. mit MTB).
Swiss Masters Running
Regeln Walking
  • Nordic- und Classic-Stil erlaubt
  • Ohne Rangierung, aber mit Teilnehmerliste und Zeitnahme
Regeln Aare-Trail
  • keine Durchführung im 2021 (COVID-19 Schutzmassnahmen)
Regeln MuKi / VaKi
  • Ein Erwachsenes mit Jahrgang 2003 und älter sowie ein Kind ab Jahrgang 2015 und jünger. Hilfsmittel sind nicht zugelassen. Nur das Kind erhält eine Startnummer.
  • Ohne Rangierung, aber mit Teilnehmerliste und Zeitnahme. Die Laufzeit des Kindes zählt für die Zeitnahme. Bei grossem Andrang wird in zwei Feldern gestartet.
Zusammenlegen von Kategorien
Eine Kategorie wird nur bei mindestens 5 Anmeldungen durchgeführt. Ist dies nicht der Fall gelten folgende Reglen:
  • Kategorien Erwachsene
    Wird bei einer Kategorie die Mindestanzahl nicht erreicht, so werden die betroffenen Angemeldeten der nächst
    jüngeren Kategorie zugeteilt.
  • Kategorien Kinder/Jugend
    Wird bei einer Kategorie die Mindestanzahl nicht erreicht, so werden die betroffenen Angemeldeten der nächst
    älteren Kategorie zugeteilt.
Rückerstattungen
Die Rückerstattung des Startgeldes entfällt in jedem Fall, wenn:
  • ein/e Läufer/in nicht startet
  • die 3G COVID-19 Regeln (Geimpft, Genesen, negativ Getestet) nicht erfüllt werden
  • ein/e Läufer/in aufgrund von Symptomen oder Krankheit (mit oder ohne Arztzeugnis) nicht teilnehmen kann
  • der Lauf wegen höherer Gewalt oder behördlichen Auflagen nicht oder nur teilweise durchgeführt werden kann
Selbstverantwortung/
Gesundheit
  • Als Teilnehmer/in bestätigst du, dass du nur an der Veranstaltung teilnimmst, wenn du gesund bist und keine Symptome von COVID-19 aufweist und nicht unmittelbaren Kontakt in den Tagen vor dem Rennen mit kranken Personen hattest.
Versicherung/Haftpflicht
  • Eine Haftung jeglicher Art wird vom Veranstalter abgelehnt. Dies gilt auch für Unfälle, Diebstahl und Haftung gegenüber Drittpersonen.
  • Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.
Datenschutz
  • Mit der Anmeldung willigen die Teilnehmenden der Veröffentlichung ihres Namens, Wohnortes und ihres Jahrgangs auf offiziellen Start- und Ranglisten in gedruckter oder elektronischer Form durch den Organisator oder dessen Partner zu. Weiter stimmen die Teilnehmenden der Verwendung von Foto- und Videomaterial aus dem Lauf für die Illustrierung von Ranglisten, Internetseiten und für andere PR-Zwecke des Organisators und dessen Partner zu. Diese Zustimmung ist Voraussetzung für die Teilnahme am Wettkampf.
  • Bei der Anmeldung können die Teilnehmenden ihr Einverständnis zur Weitergabe der persönlichen Daten an andere ausschliessen.